die Harzer Puppenbühne
Figurentheater Favoletta




Aus Sven Nordqvists Kinderbuchreihe "Pettersson und Findus" haben wir 2 verschiedene Figurenspiele im Repertoire:

"Ein Feuerwerk für den Fuchs"

In 3 Akten und 2 verschiedenen Bühnenbildern. 

Nach den Kinderbüchern "Ein Feuerwerk für den Fuchs" und "Eine Geburtstagstorte für die Katze" von Sven Nordqvist.

Spieldauer: ca. 50-55 Minuten. 

Für Kinder von 3 bis 10 Jahren. 

Figuren: Rudolf Wurst. 

Bühnenbild: Michael Schneider.


Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: 

Mit einer Hutschachtel voller Feuerwerkskörper, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn, das möglichst echt auszusehen hat. 

Wenn Henne Henni und ihre Kolleginnen dafür auch ein paar Federn lassen müssen - was macht das schon. Schließlich ist es ja zu ihrem Besten...

"Pettersson zeltet"


In 3 Akten und 3 verschiedenen Bühnenbildern.

Nach den Kinderbüchern "Pettersson zeltet" und "Aufruhr im Gemüsebeet" von Sven Nordqvist.

Spieldauer: ca. 45 Minuten.

Für Kinder von 3 - 8 Jahren.

Figuren: Rudolf Wurst.

Bühnenbild und Musik: Michael Schneider.


Findus, der Kater vom alten Pettersson, hat noch nie in einem Zelt geschlafen. Klar, daß er endlich ausprobieren muß, wie das ist. 

Und weil der alte Pettersson auch gerade etwas ausprobieren möchte, nämlich seine selbsterfundene Flitzebogewurfangel, beschließen die beiden, einen Ausflug in die Berge zu machen. 

Da können sie ein bißchen wandern, Barsche angeln und zelten. Aber daraus wird nichts, genauer gesagt, es kommt alles ganz anders. Und das nur wegen der blöden Hühner, die partout auch mal ausprobieren wollen, wie das ist, in einem Zelt zu schlafen.

Mit der freundlichen Genehmigung des Verlags für Kindertheater, Hamburg.