die Harzer Puppenbühne
Figurentheater Favoletta



Die Maus Ketti (Landmaus und Stadtmaus)


Ein Handfigurenspiel in 6 Bildern.

Ein Puppenspiel nach Äsops “Landmaus und Stadtmaus”, frei erzählt nach dem luxemburgischen Gedicht von Auguste Liesch

In der deutschen Version für Kinder im Kindergartenalter

In der luxemburgischen Version für Kinder bis zum Cycle 3

Figuren: Rudolf Wurst

Musikkomposition und Bühnenbild: Michael Schneider

Mit der freundlichen Genehmigung der Erben von Auguste Liesch

Die Landmaus Ketti wohnt in einem kleinen Mauseloch bei Burmerange, nicht weit von Schengen. Ihr gefällt es dort sehr gut und bald schon möchte sie den Mäuserich Metti heiraten. 

Eines Tages bekommt sie Besuch von ihrer Cousine Mim, die in der Stadt Luxemburg lebt und eine feine Dame ist. Natürlich ist es Mim auf dem Land zu ruhig und zu langweilig und so lädt sie Ketti ein, einmal zu ihr in die Stadt zu kommen.

Ob es dort Ketti besser gefällt? Und wo ist es denn nun besser? Auf dem Land oder in der Stadt? Oder hat nicht alles seine eigenen Vorzüge?


"D'Maus Ketti sëtzt bei hirem Lach, in Biermereng am Feld"

Jeder Luxemburger hat wohl einmal das Gedicht von Auguste Liesch in der Schule gelernt.

Auch wenn wir zu Ketti den lustigen französischen Grashüpfer "Cigale" zu Besuch kommen lassen, haben wir in unserer Version vor allem darauf geachtet, das Original möglichst wenig zu verändern. 


Für luxemburgische Kunden besteht die Möglichkeit, die Kinder das Gedicht während der Vorführung aufsagen zu lassen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.


Wir haben je nach Wunsch

- eine rein deutschsprachige

- eine deutsch-luxemburgischsprachige

- eine deutsch-französischsprachige

und eine

- deutsch-französisch-luxemburgischsprachige Version der Maus Ketti.